Das Festival of Lights 2010 stand ganz im Zeichen des Potsdamer Platz. Das Festival Komitee verlegte dieses Jahr sein Hauptquartier vom Domaquaree zum Potsdamer Platz. Dementsprechend sollte sich der Potsdamer Platz entsprechend präsentieren. Natürlich gab es wie jedes Jahr etliche andere Highlights. Endlich habe ich es auch zum Funkturm geschafft. Das hatte ich mir die Jahr zuvor zwar auch immer vorgenommen, aber irgendwie nie wirklich geschafft. Wegen schlechtem Wetter musste ich dann leider auch das Schloss Friedrichsfelde auslassen, wie sich herausstellte ein schwerer Fehler. Denn das Schloss sah echt Hammermäßig aus. Vielleicht passt es ja nächstes Jahr. Dann auch fest auf meinem Routenplan die Spandauer Zitadelle. Dieses Jahr sind es dann auch echt viele Bilder geworden, deshalb habe ich denn auch 3 Galerien erstellt. Viel Spaß beim anschauen.

Galerie 1 Galerie 2 Galerie 3